"Pädagogische Willkommensgruppe"

Освітня вітальна група

Liebe Eltern und Angehörige,

um Ihnen und Ihren aus der Ukraine geflohenen Kindern und Jugendlichen ein gutes Ankommen an den bayerischen Schulen zu ermöglichen, wird auch an unserer Schule eine „Pädagogische Willkommensgruppe“ für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine eingerichtet werden.

Im Vordergrund steht hierbei das Ziel, ein Stück Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln. Zudem sollen die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, das Ankunftsland Bayern und den schulischen Alltag kennenzulernen sowie die Verbundenheit mit der ukrainischen Heimat bewahren zu können.  

Pädagogische Willkommensgruppen bilden ein tages- bzw. wochenstrukturierendes Angebot, es wird - je nach Möglichkeit - folgende Elemente beinhalten:

  • geregelte Struktur mit festen Bezugspersonen
  • vielfältige Begegnungen mit Menschen im Ankunftsland
  • Spracherwerb und –förderung;  Ermöglichung von Sprachpraxis
  • Kennenlernen des deutschen Schulalltags
  • sofern möglich: Kontakthalten zur ukrainischen Heimat

 

Wollen Sie ein Kind oder einen Jugendlichen in einer „Pädagogischen Willkommensgruppe“ in der Stadt Amberg oder im Landkreis Amberg-Sulzbach anmelden, wenden Sie sich bitte einfach an eine Schule. Zur weiteren Koordination wurde eine Steuerungsgruppe eingerichtet, an die Sie sich bei Fragen jederzeit wenden können..

Im Landkreis Amberg-Sulzbach und in der Stadt Amberg setzt sich diese Steuerungsgruppe wie folgt zusammen:

  • Beatrix Hilburger, Schulamt Amberg (Leitung)
  • Martin Wurdack, Berufliches Schulzentrum
  • Matthias Schall, Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule
  • Georg Meyer, Max-Reger-Gymnasium

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder unterstützen zu können.

 

Переклад тексту для прослуховування

 

Zurück