Landwirtschaft aus erster Hand

Spontan folgte die Klasse 9e der Einladung von Landwirtin Angelika Hüttner aus Lengenloh, den wöchentlich auf dem Amberger Marktplatz stattfindenden Bauernmarkt zu besuchen. An verschiedenen Stationen wurde den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Landwirtschaft in der Region um Amberg gegeben. Wesentliche Punkte bei dieser Veranstaltung waren u.a. Informationen über die Verwendung verschiedener landwirtschaftlicher Anbauprodukte wie Weizen, Hafer, Dinkel, Mais etc., der Aufbau des Bodens und dessen Bedeutung in der Agrarproduktion, die Erläuterung der verschiedenen Arbeitsschritte bei der Herstellung von Brot sowie die Unterschiede in der Landwirtschaft früher und heute.

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed