Schule ohne Rasissmus - Netzwerktreffen

Am 22. März 2018 besuchten wir zusammen mit Frau Schwirzer das Netzwerktreffen der Oberpfälzer SOR-SMC-Schulen, welches in diesem Jahr  im Beruflichen Schulzentrum Amberg stattfand. Die ganztägige Veranstaltung bot ein vielseitiges Programm und zahlreiche interessante Anregungen, wie engagierte Schüler und Lehrkräfte das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ konkret an den eigenen Schulen umsetzen können. In einem „Markt der Möglichkeiten“ wurden zunächst Aktionen der einzelnen Schulen vorgestellt, etwa Aussteigervorträge, Aktivcoach-Training, Theateraufführungen oder –besuche, Sponsorenläufe, Pflanzen von Friedensbäumen, interkulturelles Frühstück u.v.m. Nach der Mittagspause, in der wir uns rege mit den Schülern der anderen Schulen austauschten, besuchten wir unterschiedliche Workshops, die wertvolle  Ideen und Hilfestellungen für konkrete Projekte gaben. Hochmotiviert machten wir uns an die Arbeit und gestalteten Courage-Postkarten und drehten Filmclips gegen Ausgrenzung. Nach der Vorstellung unserer Ergebnisse und einer abschließenden Besprechung  endete die Veranstaltung gegen 17:00 Uhr. Unser Fazit: Das Netzwerktreffen hat uns in unserem Engagement bestärkt  und uns viele interessante Anregungen für die Arbeit in unserer SOR-SMC-Schule mit auf dem Weg gegeben.

Laura Baumer (9G), Daniela Zorn (9G), Annika Hagen (9G)

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed