Forscher schießen Rakete ab

Wissenschaft und Technik "be"greifen, unter diesem Motto durften alle sechsten Klassen an der Schönwerth-Realschule jeweils eine Schulstunde lang die Mitmachausstellung "Technoptikum" von Herrn Manfred Bauer aus Dresden besuchen, der an der OTH Amberg-Weiden beschäftigt ist und bereits lange Jahre selbstgebaute Demonstrationsmodelle aus einfachsten Materialien fertigt. Der Fokus lag dabei klar in der spielerischen Herangehensweise, um bei den Kindern das Interesse an den Naturwissenschaften und der Technik zu wecken. Begeistert wurden alle Exponate ausprobiert und teilweise sogar selbst gebastelt. Als Abschluss der zweitägigen Aktion wurde auf dem Schulhof noch eine Wasserrakete gestartet, die eine beachtliche Höhe erreichte und gottlob wieder heil vom Schuldach gerettet werden konnte. Die Begeisterung vieler Schüler war so groß, dass sie komplett die Zeit vergaßen und widerwillig in die Pausen bzw. den Stundenwechsel gingen.

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed