Leseratten unter sich

von Rupprecht Andreas

Mitte Februar fand in der Amberger Stadtbibliothek wieder der Stadtentscheid der besten Vorleserinnen und Vorleser Ambergs statt. Aus den sechsten Klassen aller Amberger Schulen, von den Gymnasien bis zum Förderzentrum, kamen die Schulsieger des Vorlesewettbewerbs zusammen, um sich im Vorlesen zu messen. Vor einer Jury aus Bürgermeister, Leiterin der Bibliothek, Buchhändlerin und nicht zuletzt dem Vorlesesieger des letzten Jahres mussten sich die Teilnehmer beweisen. Von der Schönwerth-Realschule trat Emily Stevens aus der 6e an. Sie bewies, dass sie sowohl den bekannten Text als auch den unbekannten Text flüssig, fehlerfrei und hervorragend betont vortragen konnte. Auch wenn der Sieg schließlich an die Teilnehmerin des MRG ging, gratulieren wir Emily herzlich zu ihrer hervorragenden Leistung. Gut gemacht, Emily! 

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed