Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels

„Die besten Stories suchen die besten Vorleser - Ein Sieger und viele Gewinner“

Unter diesem Motto traten die Sechstklässler der Schönwerth-Realschule Amberg beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels gegeneinander an.

Die Mädchen und Jungen wählten zunächst innerhalb ihrer Klassen die beste Vorleserin beziehungsweise den besten Vorleser aus. Die Klassensieger durften dann in einem schulinternen Wettbewerb ihre Lesekompetenz unter Beweis stellen, in dem sie sowohl einen eigens bestimmten Text als auch einen Fremdtext vorlasen.

Mit Spannung und Freude erwarteten die Klassensieger Laura-Sophie Bauer (6A), Amaro Breitschaft (6B), Elisabeth Zverev (6C), Falk Wetzel (6D) und Veronika Kusin (6E) den Start des schulinternen Entscheids am 01.12.2017. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Wendel wurde die Reihenfolge der Kandidaten gezogen.

Und dann war es endlich soweit, die Vorleserinnen und Vorleser waren an der Reihe. Bevor sie mit dem Lesen begannen, stellten sie zunächst ihre mitgebrachten Lektüren vor, um den Mitstreitern und der Jury einen kurzen Einblick in die unterschiedlichen Geschichten zu geben. Im Anschluss daran hieß es, spannend und überzeugend vorzulesen. Alle fünf konnten dabei das Publikum begeistern, so dass die Entscheidung schwer fiel. Nur mit wenigen Punkten Vorsprung schaffte es Falk Wetzel schließlich, den Sieg für sich einzuholen. Er überzeugte die Jury, bestehend aus Frau Wendel und Frau Schwanfelder, sowohl beim Vorlesen aus seiner eigenen Lektüre „Beast Quest“ als auch beim Vorlesen des Fremdtextes aus dem Buch „Echte Helden haben immer einen Plan B“.

Unter großem Applaus wurden anschließend jedem Gewinner eine Urkunde und ein magnetisches Lesezeichen als Präsent überreicht. Der Schulsieger durfte sich zudem über einen Gutschein der Buchhandlung Rupprecht freuen und qualifizierte sich für den Regionalentscheid im Frühjahr 2018.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmer und an den Elternbeirat, der den Vorlesewettbewerb finanziell unterstützte.  

 

Helen Schwanfelder & Corinna Wendl

 

 

 

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed