Wettmelken am Bauernmarkt

Welche Lebensmittel werden eigentlich im Landkreis Amberg produziert? Und wie arbeiten junge Landwirte heutzutage?

Um diese und viele weitere Fragen die Schülerinnen des Profilfaches Design der 6. Klassen und der Klasse 7b beantworten zu können, besuchten sie gemeinsam mit Frau Last den Bauernmarkt in Ambergs Innenstadt. Die Jungbauern informierten die Schülerinnen und Schüler ausgiebig und abwechslungsreich über Grundlagen einer modernen und regionalen Landwirtschaft. Neben dem kennenlernen verschiedener Getreidesorten, Bodenbeschaffenheiten und einigen landwirtschaftlichen Maschinen, hatten die Kinder die Möglichkeit aus selbstgequetschten Haferflocken Müslikugeln herzustellen und bei einem Quiz herauszufinden welche Futtermittel für Schweine der Region vorgesehen sind. Besonders viel Ehrgeiz und Freude, legten die Schülerinnen und Schüler der Realschule, beim „Wettmelken“ an den Tag.

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed