Let´s do the time Warp again!

An drei Abenden in den Iden des März anno 2018 bestiegen 150 Neuntklässler (ja, Sie lesen richtig, es werden tatsächlich jedes Jahr mehr… ) drei Busse, um an einer interaktiven Musicalshow namens „The Rocky Horror Show“ im Deutschen Theater in München-Schwabing teilzunehmen. Nachdem der Musicalhit ausführlich in den vergangenen Musikstunden besprochen worden war, durfte man gespannt auf den Live-Act sein. Da es sich hier um eine Kultveranstaltung, deren Inhalt hinlänglich bekannt sein dürfte, handelt, verzichten wir an dieser Stelle auf eine übliche Besprechung a lá „Kulturteil einer Tageszeitung nach Wahl“ und lassen einfach unsere Schülerinnen und Schüler sprechen, die – hätten wir sie twittern lassen anstatt sie mit den vorschriftsmäßigen Handyverboten zu behelligen – Folgendes angemerkt hätten:

 

# Witzige Busfahrt. # Stärkt Klassengemeinschaft.

# Invade Munich! # Auf Entdeckungsreise in München.

# Schönes Theater. # Was Neues.

# Today: Horrorshow!!!

# Wie der Riff-Raff lacht! ‚# Frank N. Further und immer wieder Frank. N. Further…

# Let´s do the Time Warp again! Ohrwurm des Jahrhunderts!

# Schön, dass man die Band auch sieht. # Bass. # Rock. # UnterwäschenRockmusik.

# Ohrwurm izz scho wieder da. # „Jump to the left“… lalalalalalalaaahaaa…

# Es gibt Reis! (Ich war doch schon bei McDonalds´!!!)

# Sehr schöne Outfits. # Good singers and funny moments. # Good and colorful show.

# Halfnaked People. Haben die kein Unterhemd?!? So viele Strapse. Fetisch? Und schon wieder Männer in Strapsen.

# Transen am Start. # OMG, jetzt weiß´ ich, warum das „Horror“-Show heißt! # Verstörend, aber trotzdem ziemlich cool.

# Sex. # Ohrwurm. # Transe. #Dance. #“Boring!“… der arme Erzähler…

# Nasche Leid. # Weyste Leid. # Jo, samma etzt in Mingga oder wos… 😉

# Wet!!! Wasserpistolen! Konfetti geworfen und nass geworden.

# Nach dem Musical war ich frisch geduscht, JAAA, ich hatte auch vorher schon geduscht!

# Oh, Sex auf der Bühne, oder was soll das? Ich werde dauernd von hinten bespritzt (von Wasserpistolen)!

# Leute, wenn ihr mich noch einmal nass macht… # Mein guter Reis!

# Nichts für schwache Nerven. Man braucht viel Humor. # Gute Musik, gute Laune, schön anzusehen.

# Klopapieranschlag von hinten. # Verrückt, aber cool. # „Put your hands on the hips“… lalalalalalalaaahaaa…

# Ach, das ist ja auf Englisch, habe mich schon gewundert, dass ich nur die Hälfte verstehe.

# Wir hatten vorher auch eine Einführung (wer da aufgepasst hat, hat ALLES verstanden!)

#Na super, Erwachsene da unten im Parkett, Handy an und dann auch noch lauthals ratschen, das NERVT!!! (WIR wissen, wie man sich benimmt!)

# In love with this musical

# Tolle Zeit mit Freunden. Tolle Musik. Schöner Abend. # Gerne nochmal.

# Wiederholungsbedarf!!! Dringend! # Unvergesslicher Abend. # Coole Lehrer/ in.

# War voll geil. # Müde. # Danke an die Lehrer für die tolle Möglichkeit!

# Es war echt voll lustig. # Diesen Abend werde ich NIE vergessen!!!

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed